CAFS Sprinklermodul

Beschreibung

Voraussetzung ist eine ausreichende Löschwasserversorgung. Optional kann auch eine bestehende Schaummitteldosierung verwendet werden. Das MicroCAFS Modul wird in die Löschmittelleitung nach der Schaumzumischung eingebunden und nutzt die vorhandene Druckluft Hausversorgung.

  • geringer Aufwand zum upgrade auf eine Druckluftschaumanlage.
  • geringe Kosten und geringer Einbauaufwand
  • einfach und funktionssicher

Die Luft wird über die patentierte MicroCAFS CMS Steuerung von der bestehenden Druckluft Versorgung entnommen und über das patentierte MicroCAFS Mischventil in das Schaummittelwassergemisch eingeblasen. Voraussetzung ist eine ausreichende Kapazität und Ausfallsicherheit der Druckluftversorgung.

max. Wasserdurchfluß:

1.000 / 3.000 / 6.000 / 10.000 / 20.000  l/min

optional Druckzumischanlage:

FireDOS  FD 1.000 / FD 4.000 / FD 6.000 / FD 10.000 / FD 20.0000

CAFS Durchfluss:

1.500 / 4.500 / 9.000 / 15.000 / 30.000 l/min

ca. Schaumvolumen:

4.000 / 14.000 / 23.000 / 39.000 / 80.000 l/min

pat. Mischventil:

MicroCAFS MK 51 bis MK 300

pat. Steuerung:

MicroCAFS CMS

Änderungen jederzeit vorbehalten !

Sachkundigenschulung

Wir bieten regelmäßig Schulungen für den Sachkundigen an.
Nächster Termin: Dienstag, 18. September 2018, 9:00 Uhr
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie sich anmelden wollen oder wenn Sie weitere Informationen benötigen !